FACILITATOR | AUTOR | SPRECHER | DENKPARTNER

Gabriel Fehrenbach

Als Facilitator gehört Gabriel Fehrenbach zu den besten in Deutschland. Er gleicht „einem Ozean, der alles in sich trägt“, so beschreibt eine Teilnehmerin seine Qualität. „Alles darf da sein, denn alles trägt zum Gelingen bei“, sagt er über seine Arbeit. Erfahren in Meditation und Yoga bringt er die Ruhe und Ausdauer mit, Gruppen durch schwierige Situationen zu begleiten und zur Exzellenz zu führen:

„Für unsere Herausforderungen brauchen wir neue Prozesse. Prozesse die offen sind, in denen Menschen sich auf Dinge einlassen, gerade auf die schwierigen Seiten der eigenen Biographie oder unserer Gesellschaft. Dafür braucht es Präsenz, Haltung, Mut.“

Seine Vision: die Kunst, solch offene Prozesse zu gestalten, weit in die Gesellschaft hineinzutragen und dadurch unsere Demokratie zu erneuern.

Gabriel Fehrenbach
„Schreiben ist für mich die Kunst, mich ins Unbekannte und Unbedachte vorzuwagen und meine Leser auf dieses Wagnis mitzunehmen“.

Der Autor

Wie können wir wirtschaften und arbeiten jenseits des zerstörerischen Wachstums? Wie können wir uns als Gesellschaft unseren negativen Seiten zuwenden und diese fruchtbar machen? Wie kann ein jeder zur großen Wende beitragen hin zu einer Gesellschaft, die das Leben wirklich wertschätzt? Wie gelangen wir vom Zehren zum Mehren? Das sind die Themen, über die Gabriel schreibt – in der Presse ebenso wie auf unserem Blog.

Gabriel Fehrenbach

Der Sprecher

Es wird selbst gedacht! Inspirierend, kraftvoll, mitreißend und fernab des Gewöhnlichen, so sind Gabriels Reden.

„Ich bin nicht Vordenker, sondern ich lade Menschen ein, sich ihres Denkens zu bemächtigen und aus dem Konventionellen auszubrechen“.

Ob er über ein Leben jenseits der Nachhaltigkeit, über die Frage, wie wir Gemeinschaft stiften können oder über die Kunst der Facilitation spricht –

„Am Ende geht es mir darum, dass meine Zuhörer erleben, welchen Freiraum sie tatsächlich haben und sie diesen auch nutzen. Das ist Leben in Freiheit und Verantwortung.“

Der Denkpartner

Die Qualität des eigenen Denkens hängt von der Präsenz des Gegenübers ab. Deshalb unterstützt Gabriel durch seine Präsenz Menschen, die sich auf den Weg machen und ihren eigenen Beitrag in der Welt leisten wollen.

„Es ist ein Quell tiefer Freude, mein Gegenüber in sein Potential und seine innere Freiheit zu begleiten.“

Denkzeit Abonnieren

Die DENKZEIT. Unser kostenloser Newsletter für alle, die entscheiden, gestalten, handeln. Der monatliche Impuls, um wirksam die Welt zu verändern.